Babcock wählt AC70 für WAAS

Anfangs Mai 2016 ist es Bucher Leichtbau gelungen, einen weiteren wichtigen Kunden für die innovative AC70 HEMS-Ausrüstung zu gewinnen, welche das gesamte Flugrettungs-Interieur wie Stretcher, Sitzplätze, Konsolen, medizinischen Sauerstoff, Steckdosen und Schränke beinhaltet. Babcock Mission Critical Services Onshore, eine Tochtergesellschaft der Babcock International Group erteilte Bucher den ersten Auftrag drei Helikopter des Typs H145 auszurüsten. Die Airbus Hubschrauber werden bei der englischen Luftrettungs-Einheit Wales Air Ambulance Charity (WAAS) im Einsatz stehen. Stationiert in Wales werden die drei Rettungshelikopter zukünftig 24 Stunden für Notfälle aller Art zur Verfügung stehen. Die Installation der HEMS-Ausrüstung erfolgt vollumfänglich in den Werken der Babcock International Group am Staverton Airport in Gloucestershire in England.

Bucher Leichtbau freut sich sehr über die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Babcock und sieht auch zukünftigen Aufträgen mit Spannung entgegen. Durch den Umfassenden Service von Bucher wird Babcock in der Lage sein, die Hubschrauber optimal zu betreiben und auch gegenüber WAAS den besten Support zu bieten.

Posted in: